Systemzeit unter Linux einstellen

Uhrzzeit auf einem WebserverFür z.B. Logfiles ist eine korrekt eingestellte Systemzeit enorm wichtig.

Im folgenden Artikel beschreibe ich, wie der Server sich mit einem (bzw. mehreren) Zeitserver(n) synchronisiert.

Das Tool meiner Wahl zur Zeitsynchronisierung ist ntpdate. Zunächst einmal installieren wir es z.B. unter Debian per apt-get:

apt-get install ntp ntp-simple ntp-server

Solltet Ihr jetzt noch eine Firewall vor Eurem Server haben, so öffnet den UDP-Port 123 , damit NTP auch durchkommt.

Um die Systemzeit einmal zu aktualisieren müssen wir den NTP Server stoppen:

/etc/init.d/ntp stop

Nun lassen wir synchronisieren:

ntpdate tick.fh-augsburg.de

Die Serverzeit sollte nun korrekt sein. Sollte die Meldung
no server suitable for synchronization found
kommen, müsst Ihr einen anderen Server wählen.

Einige Server für NTP:
ntp.uni-regensburg.de
time2.one4vision.de
ptbtime1.ptb.de
ntp.uni-regensburg.de

Um die Systemzeit auch in die Hardware-Uhr zu schreiben genügt der folgende Befehl:

hwclock --systohc

Jetzt starten wir wieder den Server:

/etc/init.d/ntp start

Die Zeit wird vom ntp-server nun automatisch aktuell gehalten. Die Server werden aus einem Pool geholt, der in der Config (/etc/ntp.conf) festgelegt wird.

Weitere Infos zum Thema:
http://www.jfranken.de/…/ntpd_inhalt.de.html

9 Antworten auf „Systemzeit unter Linux einstellen“

  1. RT0277:~# apt-get install ntp ntp-simple ntp-server
    Reading package lists… Done
    Building dependency tree
    Reading state information… Done
    Package ntp-simple is not available, but is referred to by another package.
    This may mean that the package is missing, has been obsoleted, or
    is only available from another source
    E: Package ntp-simple has no installation candidate

    was bedeutet das ? nix gutes oder ?

  2. Was muß ich ändern, wenn server per date befehl richtige zeit anzeigt, aber PHP zeigt 2 stunden alter: z.B.
    serverzeit=aktuellezeit=12:00, PHP zeigt 10:00?

    Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.